Ebi-de-Boer-Pietrasanta-Mostra-Austellung-Emden

“Himmelskonstellationen”  (2014), Foto von Ebi de Boer 

“RES MIRA” war der Name einer Kunstausstellung in einer alten Windmühle “DE VROUW JOHANNA” der ostfriesischen Hafenstadt Emden.

“RES MIRA” was the name of an Art Show in an old wind mill
“DE VROUW JOHANNA” in the east Frisian harbor town of Emden.

Ebi-de-Boer-Emden-Austellung

“Res Mira”  (2014), in der Kunstausstellung in der
Vrouw Johanna Mühle Emden, Ostfriesland, 
Foto von Ebi de Boer.

“Res mira”, die wundersame Sache, nannte der ostfriesische Astronom Fabricius 1596 einen Stern im Sternbild Cetus, der ständig seine Leuchtkraft ändert und dadurch zu Galileos Zeiten das Weltbild auf den Kopf stellte.

“Res mira,” the wondrous thing, was so named by the east Frisian astronomer Fabricius in 1596 –  it is a star in the constellation of Cetus, which continuously changes its luminosity; this discovery turned upside-down the view of the world in the times of Galileo.

Ebi-de-Boer-Bildhauer-Austellung

“42 …”  (2014), from the art exhibition in the Johanna Mill in Emden,
East Frisia, Ph
oto by Ebi de Boer.

Eine wundersame Sache ist all das Sein,
unfaßbare Unendlichkeit der Galaxien,
unendliche Tiefe im Mikrokosmos;
Leben geboren aus Sternenstaub,
all die Wesens-Spezialisierungen aus dem Ursprung einer Zelle.

WIE KANN DAS ALLES SEIN?

Ebi-de-Boer-Bildhauer-Pietrasanta

“Merkurius  (2014), Basaltkugel in der Vrouw Johanna Mühle Emden, Ostfriesland, Foto von Ebi de Boer.

A wondrous thing still remains all being,
intangible endlessness of all galaxies,
infinitely deep in microcosms;
life born of star dust,
all beings specialized of the origin of one cell.

HOW CAN ALL THIS BE?

In der Ausstellung wurde solch einem  Staunen über die Schönheit
des Seins, und möglichen Welt-  Erklärungsmodellen darüber in Objekten aus Marmor, Bronze, und Kunst-Drucken mit Poesie Ausdruck verliehen.

In the show “Res mira” all this awe, of the beauty of being, and possible models to explain all this, were shown in art-objects of marble, bronze, and fine art prints together with poetry.

Ebi-de-Boer-Pietrasanta-Mostra-Emden

“Wir sind aus solchem Stoff wie das zu Träumen”  (2014), Kunstausstellung Emden, Ostfriesland, Foto von Ebi de Boer.

________

 

How-to-leave-a-comment-on-this-blogComments / Kommentare

Ich freue mich über Gedanken und Meinungen zu meinem Blog. Um einen Kommentar zu senden, klickt man auf den Titel des entsprechenden Beitrags, und ein Feld für Stellungnahmen öffnet sich am unteren Ende des Beitrags.

I welcome your thoughts and opinions. To leave a comment you must click on the individual post title – and a comment box appears at the bottom of the post.

Ebi de Boer ist eine Künstlerin, die ihre Kunst  in Poesie und Skulptur in Pietrasanta, Italien, (eine kleine Stadt in der Versilia, die für ihre Marmorwerkstätten und Bronzegießereien bekannt ist) und in Ostfriesland, an der Nordsee, in Deutschland kreiert. Besuchen Sie ihre Webseite unter ebideboer.net

Ebi de Boer is an artist who makes her art, in poetry and sculpture, in Pietrasanta, Italy (a charming town in the Versilia known for its art marble laboratories and bronze foundries) and in Ostfriesland, at the North Sea, in Germany. Visit her website, ebideboer.net

 µ ∫ ≤

Archives / Archiv

Poetry         Fine Art Print        Marble         Bronze         Nature

Advertisements